Support Uwe Wunderlich

I will go walking for children in extreme poverty

Muskathlon : Kilimanjaro June 2022

Uwe Wunderlich Walking for 63 km

António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen hat es mit einem Satz auf den Punkt gebracht: „Während Milliardäre zu Spritztouren ins All aufbrechen, haben Millionen von Menschen Hunger.“. Das kann doch nicht sein, hier läuft doch etwas gewaltig schief!

Diejenigen, die sowieso schon alles haben, bekommen noch mehr. Aber diejenigen, die dringend mehr bräuchten, werden vergessen und im Stich gelassen. Ich finde es traurig und beschämend zugleich, dass insbesondere die Kinder und Jugendlichen die Verlierer der letzten zwei Corona Jahre sind, sowohl hier in Deutschland als auch weltweit betrachtet. Dabei sind sie unsere Zukunft, in die wir alles investieren sollten. Wir leben, zumindest was Mitteleuropa anbelangt, in sehr guten und größtenteils luxuriösen Verhältnissen. Wir haben bis auf wenige Ausnahmen mehr als wir zum Leben brauchen. Im Gegensatz dazu haben auf der anderen Seite des Mittelmeeres, nur ein paar tausend Kilometer weiter südlich von uns, Kinder weder sauberes Wasser noch eine ausgewogene und gesunde Ernährung zur Verfügung.

Mit meiner Teilnahme am Muskathlon® Kilimanjaro 2022 möchte ich auf die immer größer werdende Ungleichheit und weltweit ungerechte Verteilung aufmerksam machen, und einen kleinen Beitrag dazu leisten, damit Kinder und Jugendliche in Afrika Hunger und Armut hinter sich lassen können. Dass ich dabei den höchsten Gipfel Afrikas erklimmen kann, motiviert mich umso mehr. Wenn nicht jetzt, wann dann … ?!

Funds raised:

2'039/10'000 CHF